Prevor Gruppe
Bereich
Polyvalenter neutralisierender Chemikalienbinder
TRIVOREX®Acicaptal®Basicaptal®
Bereich
Dekontaminationslösung
Safurex®LeVert HFLeVert
Bereich
Universelles Bindemittel für gängige Flüssigkeiten
Polycaptor®

TRIVOREX®Polyvalenter neutralisierender Chemikalienbinder

Polyvalenter neutralisierender Chemikalienbinder

Bei Verschüttungen von Chemikalien sind Ihre Mitarbeiter und Anlagen höchst gefährdet. Die Priorität muss daher darin liegen, die chemische Gefahr auszuschalten und so den betroffenen Bereich zu sichern.

Mit dem neutralisierenden Chemikalienbinder TRIVOREX® sind Sie für jede Art von Verschüttung von Chemikalien gerüstet und können zudem Kosten bei der Entsorgung sparen.
SICHERER
  • Reduziert das Risiko von Verätzungen oder das Einatmen von Gefahrstoffdämpfen
  • Zeigt an, wann die Neutralisierung abgeschlossen ist.
  • Reduziert die Gefahr von Abfällen.
PRAKTISCHER
  • Vermeidet das Risiko von Fehlanwendungen durch seine Kompatibilität mit Chemikalien.
  • Bietet die Möglichkeit, die Situation intern zu bewältigen, ohne externe Notfalldienst in Anspruch nehmen zu müssen
GÜNSTIGER
  • Keine Zeit-und Geldverschwendung für die Beseitigung von Sonderabfällen

Technische Daten von TRIVOREX®

1
Der universelle neutralisierende Chemikalienbinder TRIVOREX® kann bei sämtlichen der von Ihnen verwendeten Gefahrstoffe zum Einsatz kommen (Säuren, Laufen, Formaldehyd, Lösungsmittel, Oxidationsmittel), indem ein einziges Protokoll befolgt wird.
Sie brauchen den Gefahrstoff nicht mehr zu identifizieren, bevor Sie diesen neutralisieren.
Es beseitigt das Risiko von Folgeunfällen, das mit Vermischungen von miteinander unverträglichen Stoffen verbunden ist.
2
Der Chemikalienbinder färbt sich in Gegenwart einer Säure rosa und in Gegenwart einer Lauge blau, bevor er nach abgeschlossener Neutralisation wieder eine gelbe Farbe annimmt.
Der pH-Farbindikator erlaubt Ihnen eine visuelle Identifizierung der Gefahr und die Überwachung des Neutralisationsprozesses des ätzenden Stoffes.
3
Neutralisationsprozesses des ätzenden Stoffes. Die Neutralisation des Gefahrstoffes ermöglicht eine Beseitigung der ätzenden Eigenschaften von Säuren und Laugen, indem sie den pH-Wert auf ein ungefährliches Niveau bringt.
Gefahrstoffe können kontinuierlich gefährliche Dämpfe freisetzen. Die Neutralisation von Säuren und Laugen sorgt dafür, dass diese Emissionen direkt an deren Ursprung gestoppt werden.
Neutralisierte Gefahrstoffe weisen keine ätzenden Eigenschaften mehr auf, wodurch das Risiko einer Kontamination von Mensch und Material begrenzt wird.
4
Das Gemisch, das aus der Neutralisation des ätzenden verschütteten Stoffes durch TRIVOREX® hervorgeht, kann in der Mehrzahl der Fälle wie nicht gefährlicher Abfall entsorgt werden*. *Siehe Liste der Produkte, die als kompatibel für eine Herabstufung gelten
Diese Herabstufung ermöglicht Ihnen eine erhebliche Senkung Ihrer Kosten für die Entsorgung erzeugter Abfälle, da diese ganz einfach mit den herkömmlichen (nicht gefährlichen) Abfällen entsorgt werden können.
Die Abfälle unterliegen so nicht mehr den behördlichen Auflagen* bezüglich der Entsorgung gefährlicher Abfälle (*Dokumentation zur Abfallbewirtschaftung).

Wie funktioniert das ?

Der neutralisierenden Chemikalienbinder TRIVOREX® vereint die Absorptionsfähigkeit der extrem saugfähigen Polymere mit der vielseitigen Neutralisationsfähigkeit amphoterer Stoffe.

Sicherheitsempfehlungen für Chemieunfälle

  • Vergessen Sie nicht, die für die jeweilige chemische Verschüttung geeignete Schutzausrüstung zu tragen und die entsprechenden Markierungen zu verwenden.
  • Benutzte Absorptionsmittel müssen gemäß der geltenden nationalen Regelung vernichtet werden.

Alle unsere Produkte

Streuer mit 700 g des vielseitigen neutralisierenden Absorptionsmittels Trivorex®
Streuer 600G
10-kg-Eimer des vielseitigen neutralisierenden Absorptionsmittels Trivorex®
Eimer 10kg

Benötigen Sie eine Schutzausrüstung für den Umgang mit verschütteten Flüssigkeiten?

Entdecken Sie unser Spill-Kit. Es enthält:
  • Ein Paar wiederverwendbare Chemikalienschutzhandschuhe (gemäß EN 374-1)
  • Eine wiederverwendbare Überbrille
  • Kann auch von Mitarbeitern mit Sehbrillen verwendet werden
  • Gemäß EN 166
  • Kanalabdeckung
  • Verhindert das Abfließen von Flüssigkeit in die Kanalisation
  • Mäßige Beständigkeit gegen Gefahrstoffen, Öle und Lösungsmittel
  • Wiederverwendbar nach Dekontamination und Reinigung
Schutzausrüstung

Jetzt kaufen

Damit Sie sich vergewissern können, dass der von Ihnen neutralisierte Gefahrstoff als nicht gefährlicher Abfall (ngA) entsorgt werden kann, hat Prevor für Sie eine Liste der für diese Herabstufung kompatiblen Produkte erstellt.
Falls Ihrer Gefahrstoff ausschließlich ätzend oder reizend ist aber jedoch nicht in dieser Liste aufgeführt ist, nehmen Sie Kontakt mit uns, um eine Beurteilung der Kompatibilität des Produkts für diese Herabstufung zu beantragen.
(kostenpflichtige Leistung, wenn dringend).
Wo bestellen

Risiko von Leckagen und Verschüttungen?

Wir finden die optimale Lösung für Ihr Problem
Diagnose starten

Benötigen Sie Hinweise zur Anwendung unserer Produkte?

Besuchen Sie unsere Themenbereiche und finden Sie alle hilfreichen Informationen.
Hinweise von Experten
crossmenu